Permakultur im Hausgarten

Permakultur

Leben im Rahmen der ökologischen Tragfähigkeit, mit dem Ziel einen höheren Grad an Unabhängigkeit zu erreichen.

Behutsamer Umgang mit der Natur, allem lebenden und behutsamer Umgang mit unseren natürlichen Resourcen sind Richtlinien der Permakultur. Wir müssen auf unsere Erde achten, weil unser eigenes Leben davon abhängt.

Ein Permakultur Hausgarten soll produktiv sein, und wenig Arbeit machen. Dies erreichen wir durch eine geschickte Planung. Je weniger wir in die Natur eingreifen umso reichlicher werden wir belohnt ohne uns krumm und bucklig zu arbeiten.

Wir bewirtschaften ca. 500qm Gartenfläche mit wenig Stunden Gartenarbeit im Monat. Rasenfläche ist kaum vorhanden. Dafür ein Ententeich, Obstbäume und Beerensträucher, einige Hochbeete und viele Wildpflanzen. Unsere Nussbäume versorgen uns mit Wal- und Haselnüssen, die fast das ganze Jahr reichen.

Die meiste Arbeit machen die Tiere, doch das machen wir gerne. Im Gegenzug, kümmern sich unsere Laufenten daß keine Schneckenplage über uns hereinbricht und unsere Hühnern das wir wunderbare Eier genießen können.

Der Stallmist wird als Mulch verwendet.

Doch schaut selbst...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daisy (geb. 2010 und Luna (geb. 2011) unsere Laufenten Mädels

und Otto II (geb. 2011)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hochbeete im Frühjahr 2018

 

 

                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drucken

Hier gehts zu unserem

Online-Shop "Soap & more"

mit vielem Nützlichen für Haus und Garten